Ein Abend mit Ljudmila & Oleg Zybajlo
 
Ljudmila und Oleg Zybalo sind Absolventen der Hochschule für Musik in Minsk (Weißrußland). Seit 1994 treten sie als Duo auf, auch in Deutschland.

Während ihrer Studienzeit war Ljudmila drei und Oleg einmal Preisträger bei Bundeswettbewerben.
Ljudmila spielt auf der Domra, einer Art Mandoline. Gegenüber der Mandoline mit viermal zwei Saiten ist die Domra mit viermal einer Saite bespannt.

Oleg spielt auf dem Bajan, einem Knopfakkordeon. Er begleitet sich darauf bei seinen Gesangsvorträgen.

In ihrer Heimat haben beide schon in vielen Ensemble und Orchestern mitgewirkt. Auch wussten sie bei überregionalen Konzerten zu überzeugen. Ihr Repertoire ist weit gespannt und umfasst die klassische Musik bis zu Volksweisen a ´la Iwan Rebrow.

                     
Einen sehr schönen Musikabend erlebten die Zuhörer am 18. Mai 2001 in unserem Theater.  In unmittelbarer Nähe zu den Künstlern erlebte man deren positive Ausstrahlung. Leider war es nur eine kleine Zuhörerschar, die aber war von dem gekonnten Vortrag der bekannten russischen Volksweisen begeistert und spendete viel Applaus.