2000
So sah es im Theater noch 4 Monate vor der Eröffnung aus...
  So hat es angefangen ...

10. Mai 2000
Mecki und Wilfried Claus starten frühmorgens um 6.30 Uhr einen Spaziergang durch Pulheim, weil Mecki auf der Suche nach einer neuen Werkstatt ist. Wilfried hat da so eine Idee ...

18. September 2000
Der Mietvertrag wird unterschrieben. Der Plan des Architekten ist fertig, die Genehmigungen für eine Nutzungsänderung sind im Gange, die Umbauarbeiten haben begonnen.
Die Eröffnung des Theaters wird terminiert für den 3. März 2001.

 
Blick auf die Rückwand des Theaterraums

Der Theaterraum Richtung Bühne
 
Der Werkstattraum: hier müssen die Wände für die Toiletten eingezogen werden.

Werkstattraum: noch fehlen die Brandschutztüre zum breiten Hallenzugang und die Abtrennung des Lagerraums.
  Hier ist der Durchbruch geschafft: der Übergang zur Halle - eine wichtige Fluchtwegtüre.
In der Halle liegen die ersten Fußbodenbretter. Das Bühnenpodest für die Halle hängt am Haken des tonnenschweren Krans. 
  Na, dann packen wir´s doch an:  
 
Mecki steigt hoch hinauf, um die Wände des Theaters zu streichen.

Wilfried hat mit dem Bau des Bühnenpodests begonnen. An der Decke erkennt man schon dank der Arbeit von Klaus Lingohr und Siggi Schulz die ersten Bühnenscheinwerfer.
2000 Gründung des Fördervereins "VEREIN IM WALZWERK e.V." (30.10.2000)
Die Theatergründung im Spiegel der Presse:
- Walzwerk wird Kulturzentrum
- Rollenwechsel in den Pulheimer Uebemann-Hallen
- Ein neuer kultureller Schmelztiegel für Pulheim
- Kunst und Kultur im früheren Walzwerk
- Uebemann-Hallen sollen Kulturzentrum werden
- 365 Tage Kultur im Walzwerk
- Kultur hält Einzug ins ehemalige Walzwerk
2001
Die Eröffnung am 3. März 2001
Zufrieden und mit Hut konnte Mecki Claus am 3. März 2001 das Theater im Walzwerk eröffnen. Der "Junge Chor St. Kosmas und Damian, Pulheim" startete unter der Leitung von Herrn Neuhaus mit Gospels und Spirituals ein gelungenes Eröffnungsprogramm. Nachdem bereits am Nachmittag die Bühne vor vollem Haus für das Kindertheater mit "Urmel aus dem Eis" freigegeben worden war, unterhielten im Abendprogramm "Der Bär auf dem Försterball" und die "Bass-Spielereien" von Tobias Klug die Zuschauer.
Herr Bürgermeiser Dr. Morisse hatte die Schirmherrschaft über die Theatereröffnung übernommen. In seiner Begrüßungs - und Eröffnungsrede schilderte er den kurzen und erstaunlichen Weg des Theaters vom ersten Antragsgespräch bis zum Eröffnungstag und bewunderte dabei die Ausdauer und Energie der neuen "Theaterchefin". Ihm gefielen die Räume und Möglichkeiten der neuen Spielstätte, und er sicherte dem neuen Theater auch seine künftige Unterstützung zu. Die zahlreichen Gäste konnten dann gespannt den symbolischen Schnitt durch das Band verfolgen, mit dem nun das THEATER IM WALZWERK offiziell eröffnet wurde.
2001
Fantasiegestalten im Figurenspiel
Eine Ausstellung des Verbandes Deutsche Puppentheater e.V. (03.03.01)
2001
2. September 2001 
Ein halbes Jahr nach der Eröffnung findet auf Initiative des Vereins im Walzwerk e.V. ein großes Sommerfest statt.  Bericht

2002 Vorsicht - freilaufende Eier
Objekte von Petra Wolfram
INSPIRATION - Form, Fläche, Skulptur
Kunstparavents von Constanze Minea Reichmann
2002 8. März 2002
Mit einer Flasche Sekt begrüßt Mecki Claus den 10.000 Besucher des Theaters im Walzwerk - vor ausverkauftem Haus zur Aufführung der Theatergruppe „Two Hands“. Am letzten Wochenende (2./3. März 2002) konnte der erste Theatergeburtstag gefeiert werden und Herr Dr. Morisse freute sich als 1. Bürger der Stadt mit uns über das erfolgreiche erste Jahr.

siehe Geburtstagsfeier

Der Theatergeburtstag in der Presse
2002 Lokale Agenda 21
Die aktive Gruppe Agenda 21 lädt zu einem "Markt der Möglichkeiten" ins Pulheimer Rathaus ein. Neben Vorträgen, Diskussionsrunden, Kabarett und Musikdarbietungen können sich alle engagierten Bürger der Stadt präsentieren und miteinander ins Gespräch kommen. Das Theater und der Förderverein haben einen gemeinsamen Stand gestaltet und nutzen die Möglichkeit sich darzustellen. Spielpläne werden verteilt, Susanne Blankenstein-Brandt, Constanze Ballauff und Rita Westphal werben für das Theater und den Förderverein.
2002 ...der Wolf aber ist ein Räuber der Meere
Unser gewähltes Theater-Logo enthält bewusst die drei Begriffe THEATER, KUNST und KULTUR. Mit der Ausstellung der Bilder von Franz Peters zeigen wir, dass wir nicht "nur ein Theater" sein wollen. (30.06.02)

Ebenso gehören zum regelmäßigen Programm das Angebot von Kreativkursen, in denen Kinder und Erwachsene Grundtechniken des Figurenbaus erlernen können. [mehr dazu lesen]
2002 Pulheimer Stadtfest 
Am 13. 7. 02 stehen wir mit einem Stand auf dem Pulheimer Stadtfest. Die Figuren aus "Paule Bär" sind ein echter Blickfang und große und kleine Besucher haben ihren Spaß an den lustigen Kerlchen.
2002 2. Sommerfest im Walzwerk (15.09.02)
Mit dem Sommerfest startet der Skulpturen-Wettbewerb
DRACHEN UND ANDERE GETÜME
2002 Was sehen Sie, Frau Lot?
Ausstellung zu sexueller Gewalt an Mädchen und Frauen - gegen Täterschutz
Ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pulheim und des Erftkreises (24.09.02)
2002 Mit "Lyrik im Erftkreis" wird eine Internet-Plattform und ein Forum für Autoren des Erftkreises geschaffen.
2002 Die 12. Vergabe des Erftkreis-Kulturpreises findet im Theater im Walzwerk statt. Bericht
 
2003 Bundeskongress des Vereins deutscher Puppentheater tagt im Theater im Walzwerk (Presse lesen)
2003 Puppen- und Plakate-Ausstellung
des Vereins deutscher Puppentheater in der Galerie Wehr, Pulheim (03.01.03)
2003 Schwarze Magie zieht Zuschauer in den Bann
14 Sonderschulen aus dem Erftkreis treten anlässlich des Europäischen Jahres der Menschen mit Behinderungen in der Eventhalle und im Theater auf und präsentieren eine bunte Mischung aus Musik und Tanz, Theater und Musical. Veranstalter ist der Erftkreis. (25.05.03)
2003 Mit unserem Sommerfest am 21.09.03 startet die neue Skulpturenbau-Aktion
SCHÖNE UNTERWASSERWELT
Bilder vom 3. Sommerfest 2003
2003 "Blitzlichter" / "Aus dem blauen Lesekoffer"
Autoren des Rhein-Erft-Kreises lesen im Theater (27.09.03)
2003 Das kunstseidene Mädchen,
Das Theater beteiligt sich an der Aktion des KSTA "Eine Stadt liest ein Buch" (20.11.03)
 
2004 4. Sommerfest
Auf dem Sommerfest versteigert das Theater im zeitRaum im Walzwerk phantasievolle Stühle. Figurenspieler vom Kölner Figurentheaterverein Faszenario e.V. haben diese Stühle gestaltet und zur Verfügung gestellt. Der Erlös dieser Versteigerung geht in einen Fond, der in Not geratene Figurenspieler unterstützt.
[Stühle ansehen]
2004 Hate - by Shakespeare
eine Produktion des Theaters im Walzwerk von und mit Robin Denault in der Originalsprache des Dichters
[Fotogalerie
/ Presse]
2004 AUTOREN IN DER WORTMANEGE, Autoren des Rhein-Erft-Kreises lesen im Theater (03.10.04)
2004 BilderDramen
Ausstellung von Franz Peters im Theater im Walzwerk (21.11.04)
 
2005

Der Froschkönig: Gemeinsames Projekt im Rahmen des Bundeswettbewerbs* „Kinder zum Olymp“ der Klasse 2a der Gemeinschaftsgrundschule Spoerkelhof, Köln und dem Theater im Walzwerk

* Schulkooperationswettbewerb der Kulturstiftung der Länder in Zusammenarbeit mit der Kultur-Stiftung der Deutschen Bank (http://www.kinderzumolymp.de)

2005 5. Sommerfest der "Walzwerker"
2005 Vorstellung des Buches "Lebenswege Pulheimer Frauen" im Pulheimer Rathaus
2005 Vor Beginn der Abendvorstellung kann die Theaterchefin die 50.000ste Theaterbesucherin auf die Bühne bitten. Wir gratulieren Frau W. aus Hürth mit einem Theatergutschein für 2 Personen. Bericht
 
2006 Am 3.2.06 feiert der Kindergarten "Villa Kunterbunt" sein 10-jähriges Bestehen im Theater. Wir haben mehrere Wochen gemeinsam geprobt, um die "Heinzelmännchen von Köln" auf die Bühne zu bringen. Mit vierzig 2-6-jährigen Kindern und allen Erziehern gemeinsam wird die Geschichte in Szene gesetzt. Der Förderverein des Theaters finanziert das Projekt. [Presse lesen]
2006 5 Jahre THEATER IM WALZWERK
2. Figurentheater-Festival
: Die Eröffnungsveranstaltung "Der Barbier von Sevilla" hat im neuen Kultur- und Medienzentrum der Stadt Pulheim stattgefunden - in Anwesenheit von Bürgermeister Dr. Karl-August Morisse, vielen Sponsoren und Ehrengästen.[Presse lesen] Das Theater hatte den Förderverein und die Künstler zu einer GeburtstagsParty eingeladen. Die Künstler dankten es mit Kostproben aus ihren Programmen. So feierten alle ein großes Theaterfest. [Bericht lesen]
2006 Kulturpreis 2006 für das THEATER IM WALZWERK