Theater im Walzwerk
feiert
seinen 1. Geburtstag.
Förderverein im WalzwerkZur Startseite
Am 2./3. März 2002
feierte das Theater im Walzwerk seinen 1. Geburtstag. Viele Kollegen, Freunde, Förderer und Sponsoren waren als Gratulanten gekommen. Als 1. Bürger der Stadt gratulierte Herr Dr. Morisse und freute sich mit uns über das erfolgreiche erste Jahr. Knapp 10.000 Besucher hatten im vergangenen Jahr den Weg ins Walzwerk gefunden, um sich Theateraufführungen anzusehen. Gleichzeitig eröffnete Herr Dr. Morisse die Ausstellung, die von den Künstlerinnen Constanze Minea Reichmann und Petra Wolfram gestaltet worden war. Petra Wolfram stellte ihre Skulpturen unter dem Titel „Vorsicht – frei laufende Eier“ aus, während Constanze Reichmann ihre Paravents unter dem Titel „Inspiration – Fläche, Form, Farbe“ präsentierte. Die Abendveranstaltung „Der Bär auf dem Försterball“ war vollständig ausverkauft, ebenso die Kindervorstellung „Der kleine Hobbit“ am Sonntagnachmittag. 

Der Förderverein hatte zur Cafeteria eingeladen, gleichzeitig gestalteten die Kinder unter Anleitung von Judith Claus und Angela Harzheim bunte Glückwunsch-Bilder mit vielen guten Wünschen für das Theater.

Mehr Bilder zur Ausstellung!

Der Theatergeburtstag in der Presse
lnks: Kölner Stadt-Anzeiger vom 8. Mörz 2002 
unten: Sonntags Post vom 9. März 2002