Vorsicht - freilaufende Eier!
Objekte von Petra Wolfram

Hauptthema der ausgestellten Arbeiten ist das Ei. Das Ei als vollendete ästhetische Form, zerbrechlich  und widerstandsfähig zugleich - Ursprung neuen Lebens. Das Ei, Symbol der Unsterblichkeit. Die Figuren und Objekte sind in einem freien intuitiven Prozess entstanden. Einige Exponate besitzen Bewegungsmechanismen, können geöffnet und berührt werden.

Ausstellungseröffnung am 2. März 2002
INSPIRATION  -  Form, Fläche, Skulptur
Kunstparavents von Constanze Minea Reichmann

Seit ihrer Kindheit fasziniert die Kölner Designerin Constanze M. Reichmann die Magie des Wandschirms.  Sie kreiert unikate Kunstparavents auf hohem handwerklichen Niveau und voller Experimentierfreude. So entstehen Objekte, die nicht nur funktionale Möbelstücke sind, sondern beidseitig gestaltete Ausstellungsflächen, die an Standbilder erinnern. Hauptanliegen von Constanze M. Reichmann ist es, beim Betrachter und ihren Auftraggebern Identifikation und Freude an der eigenen Wohn-Inszenierung hervorzurufen.

Mehr Information unter:
www.minea-paravents.com

 
Einige Fotos können durch Anklicken vergrößert werden.