König Schlotterhose
oder wie der Drache ins Schloss kam

König Schlotterhose fürchtet sich sehr vor einem Drachen, der in seinem Reich hausen soll. Weil sich kein tapferer junger Mann finden lässt, der den Drachen tötet, hat der König sein Schloss verlassen und ist nun schon seit Wochen mit seiner Kutsche auf der Flucht. Als einziger Getreuer ist ihm sein Hofnarr Paco geblieben, der nun gleichzeitig Kutscher, Leibkoch, Kammerdiener und natürlich Tröster und Geschichtenerzähler ist. Die Angst des Königs vor dem Drachen bringt fast alles Leben im Königreich zum Stillstand. Da beschließt Paco, auch noch zum Drachentöter zu werden. Und dann kommt alles ganz anders ...

Ein Spiel für Menschen ab 4 Jahren

Technische Bedingungen:
Bühnenmaße: Höhe x Breite x Tiefe:   3 x 4 x 4 Meter
Spieldauer: 50 Minuten

 

Idee, Bühne und Spiel:
  Mecki Claus

Regie:
Volker Hein, Petra Wolfram

Musik:
  Jan Schulz-Heising

Kostüm:
  Miriam Matthias

Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste e.V. aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln