Paule Bär backt einen KuchenMaxe Igel zieht ausLenchens perfektes WeihnachtsfestPelle Pinguin will nach HauseJaromirs wilde Weihnacht

Das TraumfresserchenDornröschenDie Prinzessin auf der ErbseDie Bremer Stadtmusikanten

Maxe Igel zieht aus

 

 

Technische Bedingungen:

Bühnenmaße
Breite 4 m, Tiefe 3 m, Höhe 2,50 m

Spieldauer: 45 Minuten
Aufbau:       60 Minuten
Abbau:        30 Minuten
Zuschauer: max. 100 Zuschauer

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Maxe Igel ist richtig wütend. Mama nervt ihn ziemlich mit „Zimmer aufräumen“! Kurz entschlossen packt er sein Bündel und zieht zu Paule Bär. Doch auch hier läuft nicht alles so, wie er sich das vorstellt. Und bei Lenchen und Kalle Kralle ergeht es ihm nicht besser. Als er abends traurig und alleine im Dunklen sitzt, sehnt er sich nach seiner Mutter. Gott sei Dank ist sie schon auf der Suche nach ihm. Glücklich kehrt er nach Hause zurück.

Spiel:     Mecki Claus
Regie:   Christian Schweiger
Musik:   Peter Dirkmann
Figuren: Mecki Claus