Unter der Überschrift
"In Pulheim sind die Drachen los"
und mit diesem schönen Foto hat die Kölnische Rundschau das Drachenfest angekündigt und über 200 Gäste konnten wir dann am Sonntag, dem 24.11. im Walzwerk begrüßen.

Pulheim. Hilfe, die Monster sind unterwegs: Mit 25 Kindern produzierte die Pulheimer Theaterchefin Mecki Claus in den Herbstferien Monster- und Drachenfiguren. Weitere bunte Gruselgestalten wurden außerdem zusammen mit den Kindergärten, Schulen oder mit einzelnen Familien hergestellt. „Wir haben eine bunte Schar von fröhlichen und auch gruseligen Gestalten geschaffen“, erzählt Mecki Claus. Am Sonntag, 24. November, werden die Figuren ab 16 Uhr im Theater im Walzwerk vorgestellt. Dazu werden die Kinder selbst gedichtete Geschichten erzählen. Danach sollen die Monster auf Reisen gehen, in Banken, Sparkassen und auch im Köster-Saal ausgestellt werden. Kölnische Rundschau vom 22.11.02 (Foto: Wittig)


Mit viel Applaus bedachte das Publikum die Kunstwerke, die unter Trommelwirbel zur Bühne gebracht wurden. Dort erzählten dann die kleinen und großen Künstler die Geschichte der Entstehung ihrer Geschöpfe und phantsievolle Hintergrundgeschichten.
Herr Bürgermeister Dr. Morisse hatte freundlicherweise die Schirmherrschaft über die Skulpturenbau-Aktion übernommen und er zeigte sich begeistert von der Vielzahl und der Originalität der ausgestellten Drachen.
STARTSEITE - AUSSCHREIBUNG - SOMMERFEST - FERTIGSTELLUNG - PRÄSENTATION  -  DRACHENFEST - DRACHENGESCHICHTENPRESSE - THEATER